Wie verbessere ich mein Ranking

Suchmaschinenoptimierung ist für einen Laien keine einfache Sache. Eine Webseite ist zwar schnell erstellt, dank der von Webprovidern angebotenen Baukastensystemen. Deswegen ist aber noch lange kein gutes Ranking garantiert.

Daher sollte man, wenn man innerhalb kurzer Zeit eine gute Platzierung bei diversen Suchmaschinen benötigt wird, das Ganze lieber einen Fachmann überlassen, denn so viele wichtige zu beachtende Kriterien der Suchmaschinenoptimierung kann ein Laie einfach nicht überschauen.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass viel Text auf der Seite verwendet wird. Man sollte dem User nützliche, informative und insbesondere lesenswerte Inhalte anbieten. Egal ob besonderes Fachwissen, Produktbeschreibungen, Ratschläge usw.

Im Content der Webseite muss der Suchbegriff (Keyword) oft im Text auftauchen, aber es sollte nicht übertrieben werden, da sonst die Lesbarkeit des Textes darunter leidet bzw. die Seite von diversen Suchmaschinen als Spam erkannt wird. Des Weiteren sollten die Keywords in den ersten zwanzig Prozent des Textes so oft wie möglich vorkommen, denn je weiter vorne ein Keyword steht umso wichtiger wird es von den Suchmaschinen bewertet. Der Fachbegriff dafür wäre Keyword-Prominenz. Man sollte wissen, dass manche Wortstämme von Suchmaschinen nicht berücksichtigt werden, d. h. man sollte vermeiden einen ungeschickten Satzbau zu verwenden.

Beispiel:
„Der Kölner Junge“ ist falsch es muss heißen „der Junge aus Köln“, da Köln sonst nicht von den Suchmaschinen erkannt wird.