Wie verbessere ich mein Ranking

SEO ist ein wichtiger Bereich des Onlinemarketings. Doch SEO bezieht sich nicht nur auf die zu erstellende oder bereits erstellte Internetpräsenz. Suchmaschinenoptimierung fängt bereits an bei der richtigen Wahl des Hostings einer Domain, da dies einen ungemeinen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung haben kann.

Deshalb ist es gerade bei einfachen Projekten ratsam, die Domain immer mit Webspace zu registrieren. Es lohnt sich auf keinen Fall zu einem Free-Webspace-Anbieter zu wechseln, da dieser später eine Menge Werbung auf der Webseite schaltet, was gerade Geschäfte als Inhaber der Homepage unseriös wirken lässt. Das wäre das Ganze einfach nicht Wert, da man Domains mit passendem Webspace bereits ab 20 Euro im Jahr haben kann.

Weiterhin sollte man darauf achten, dass bei dem Webspace .htaccess Dateien funktionieren. Diese wird unbedingt benötigt, um spätere Weiterleitungen einrichten zu können. fragen Sie im zweifelsfalle nach ob der Server “mod_rewrite” unterstützt.

Auch muss der Zugriff auf die Server-Logdateien möglich sein, um die Analysen des Logfile vornehmen zu können. Logfile-Analysen sind die Analyse der tatsächlichen Besucherzahlen einer Webseite.

Betreiben sie mehrere Webprojekte wäre es sinnvoll wenn Sie unterschiedliche IP Adressen verwenden. Noch besser wenn diese aus unterschiedlichen Class C Netzen kommen.

Hat man alles bedacht und den passenden Webspace gewählt, kann es losgehen.